You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mechanische Beatmung für die Überdruckkammer

 

Hochleistung unter Druck

Mit SERVO-i® HBO können Sie eine Überdruck-Sauerstoffbehandlung bis 30 Meter/4 ATA tief mit vollständiger Beatmungsleistung und Überwachungsmöglichkeit einer Intensivstation leisten. Verfügbar für Erwachsene, Kinder und Neugeborene unter Verwendung von Luft/Heliox und Sauerstoff.

Download weiterer Informationen zu SERVO-i HBO

Betreuungsqualität erhöhen

Visuelle Einblicke in sich ändernde Bedingungen

Durch die Überwachung der Beatmungskurven und Messwerte kann die Patientenbeatmung leichter optimiert werden. Sie behalten die Kontrolle, und es ist besonders hilfreich, wenn sich ändernder Druck die Lungenmechanik beeinflusst.

Eine umfassende Versorgung

Unterbrechen Sie die Verbindung zum Patienten nicht, wenn es nicht sein muss. Dank einer großen Bandbreite an Beatmungsfunktionen kann SERVO-i HBO sowohl in der Intensivstation als auch während des Transports zwischen verschiedenen Krankenhäusern eingesetzt werden.

Ein bekanntes Beatmungsgerät

Mit dem Beatmungsgerät SERVO-i haben viele Ärzte bereits Erfahrungen gesammelt. SERVO-i HBO verfügt über die gleichen Möglichkeiten. Dadurch fühlt sich Ihr Team bei der Beatmung sicher – auch in einer HBO-Umgebung.

Erfahrungen mit Überdruckmedizin vom Karolinska

Erfahren Sie mehr über die HBO-Behandlung von einem Team des weltbekannten Karolinska-Universitätskrankenhaus

Artikel herunterladen