You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf dem Laufenden bleiben

Kontaminationsvorbeugung kann eine echte Herausforderung sein. Erhalten Sie Einblicke, Wissen und Expertise über die Sicherstellung einer produktiven, sicheren und kontaminationsfreien Forschungs- und Produktionsumgebung.

Willkommen in der Life Science-Wissensbibliothek/Artikelsammlung von Getinge. Hier teilen wir gerne unser Wissen und Know-how zur Kontaminationsvorbeugung in der Life Science-Industrie mit Ihnen. Lernen Sie von Fachexperten für Sterilisations-, Reinigungs-, Isolations- und Materialtransferanwendungen, um sichere, zuverlässige und kontaminationsfreie Prozesse und Arbeitsabläufe sicherzustellen.

Nachweis der Dichtigkeit des DPTE®-Systems

Das DPTE®-System gilt als Branchenmaßstab für sicheren sterilen Transfer in der pharmazeutischen Produktion. Es reduziert manuelle Eingriffe und senkt dadurch das Kontaminationsrisiko.

Den vollständigen Artikel lesen

Die drei Hauptursachen der Kreuzkontamination in Biosicherheitseinrichtungen

Kreuzkontamination stellt in BSL-3- und BSL-4-Laboratorien, aufgrund der in diesen Einrichtungen aufbewahrten gefährlichen Stoffe, eine ernsthafte Gefahr für das Personal und die Umgebung dar. Anders als in anderen Labors, in denen Kreuzkontamination üblicherweise nur zu falschen Positivbefunden in wissenschaftlichen Tests führt, besteht in BSL-3- oder BSL-4-Einrichtungen die Gefahr der Auslösung von  lebensbedrohlichen Epidemien.

Den vollständigen Artikel lesen

Fünf Faktoren des sicheren Materialtransfers in BSL-3- und BSL-4-Einrichtungen

Die jüngsten Vorfälle in einigen der renommiertesten BSL-3- und BSL-4-Einrichtungen der Welt verdeutlichen, dass Kontamination bei Nichteinhaltung entsprechender Protokolle gefährliche Folgen haben kann.

Den vollständigen Artikel lesen

Die vier Säulen der erfolgreichen Reinigung von Laborwaren

Standardmäßige Labor-Reinigungsprotokolle mit aufeinander abgestimmten Faktoren des Sinnerschen Kreises gewährleisten eine schnelle, gründliche und wirtschaftliche Laborglasreinigung. Im Wesentlichen ist der Sinnersche Kreis eine Gleichung, die sich aus vier Faktoren zusammensetzt: Mechanik, Chemie, Temperatur und Zeit.

Fallstudien

Willkommen im Bereich Fallstudien von Getinge Life Science. Hier können Sie Fallstudien zu Szenarien und Herausforderungen von Kunden im Bereich Kontaminationsvorbeugung lesen.  Erfahren Sie, wie die Lösungen von Getinge zu einem erfolgreichem Ergebnis beitragen können. Vielleicht stehen Sie vor ähnlichen Herausforderungen?