You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Optimierung der klinischen Behandlung während der Anästhesie

Vermeiden von hypoxischen Mischungen

Daten ergeben, dass herkömmliche Hypoxieschutzsysteme die Konzentration des während der Anästhesie eingeatmeten Sauerstoffs (FIO2) möglicherweise nicht aufrecht erhalten können.

Vermeiden von Atelektasen

Atelektasen betreffen mehr als 90 % aller operierten Patienten. Durch Lungen-Recruitment können Atelektasen deutlich gemindert werden, und postoperative Komplikationen können somit verhindert werden.

Sicherheit bei der Low-Flow-Anästhesie

Der größte Vorteil der Low-Flow-Anästhesie ist ein umweltfreundlicherer und kosteneffektiverer Operationssaal. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Low-Flow-Anästhesie sicher und kontrolliert verabreicht werden kann. 

Reduzieren Sie perioperative Komplikationen

Es gibt einige Verfahren und Ressourcen, mit deren Hilfe Sie lungenschonende Beatmung anwenden und somit Komplikationen und Behandlungskosten reduzieren können.

Haben Sie noch Fragen?