You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Behebung eines Leistenbruches ist der häufigste chirurgische Eingriff weltweit

Die Behebung eines Leistenbruches ist einer der häufigsten allgemeinen chirurgischen Eingriffe weltweit. Mehr als 750.000 Leistenbrüche werden jährlich alleine in den USA behoben. Bei den meisten Leistenbruchbehandlungen wird ein permanentes Synthetiknetz zur Verstärkung eingesetzt.

Komplettes Sortiment für Leistenbruch-Implantate für alle klinischen Anforderungen

Das komplette Sortiment leichter, mittelgewichtiger, beschichteter und nicht beschichteter Netze von Getinge basiert auf der ProLite-Polypropylen-Plattform, die für ihre einzigartige, stark gestrickte Monofilament-Struktur bekannt ist. Das Getinge-Portfolio bietet Chirurgen und Krankenhäusern zahlreiche Optionen für die meisten klinischen Anforderungen bei der Behebung eines Leistenbruchs.

Das richtige Produkt für die richtige Reparatur

Manchmal braucht ein Chirurg ein starkes Material wie unser ProLite-Netz, um eine langfristige Behebung des Leistenbruchs zu erreichen. In anderen Fällen ist ein leichteres und flexibleres Material die beste Wahl, wie unser VitaMesh oder VitaMesh Blue. Getinge hat das richtige Produkt für die richtige Reparatur.

Finden Sie das richtige Produkt für Ihren Bedarf

Eine neue bioabsorbierbare Beschichtung für eine zusätzliche Schutzschicht

Bei der C-QUR-Produktfamilie wird eine Beschichtung aus Omega-3-Fettsäuren (O3FA) eingesetzt. Sie dient als gewebetrennende Filmschicht bei der Platzierung der Implantate im Bauchraum. Durch die O3FA-Schicht gelangen Organe nicht in direkten Kontakt mit dem Polypropylen. Die C-QUR-Netzfamilie ist die einzige Produktreihe mit dieser natürlichen Beschichtung aus Lipiden, Fettsäuren und Glyceriden.

Weitere Informationen zu unseren C-QUR-Produkten