You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Der Hybrid-OP steht für die Zukunft der Chirurgie

Ein einzelner operativer Arbeitsbereich, der bildgebende Ausstattung mit einem multifunktionalen Operationstisch kombiniert. Damit können Ärzte an einem einzigen Ort diagnostizieren und behandeln, wodurch Risiken und Verzögerungen gemindert, die Patientensicherheit verbessert und letztendlich die Kosten reduziert werden. Die OP-Tisch-Lagerfläche erfüllt nicht nur die Anforderungen zahlreicher Bereiche der Chirurgie, sondern kann auch bei Verwendung als Katheterlabor den Anforderungen entsprechend gekantet werden.

In Partnerschaft mit Ärzten entwickelt: Der Hybrid-OP von Getinge

Bei Getinge schauen wir auf das große Ganze. Dank unserer starken Partnerschaften mit medizinischen Fachkräften können wir Strategien entwickeln, die auf reale Herausforderungen im Klinikalltag zugeschnitten sind. Über individuelle Produkte hinaus liefern wir umfassende interdisziplinäre Lösungen, die allen Fachbereichen im Hybrid-OP gerecht werden und die bestmöglichen Behandlungserfolge erzielen.

Getinge kann eine Lösung anbieten, die von der Raumplanung bis zum Arbeitsablauf reicht und zu den speziellen Anforderungen Ihrer klinischen Schwerpunkte passt: Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Neurologie, Orthopädie, Urologie, Gynäkologie, Traumatologie und Onkologie.

Erfahren Sie mehr über die Hybrid-OP-Lösung von Getinge

Zusammenarbeit mit führenden Anbietern in der Bildgebung

Wir sind stolz auf unsere Partnerschaft mit allen führenden Imaging-Unternehmen, die allesamt Pioniere in ihrem jeweiligen Bereich sind. Zusammen haben wir hochmoderne Therapiestandards festgelegt und dadurch neue Dimensionen für Hybrid-OPs geschaffen.

Wir bieten unterschiedliche Lösungen für unterschiedliche Schwerpunkte unter dem Gesichtspunkt eines optimierten und angenehmen Arbeitsablaufs im Krankenhaus. Wir helfen beispielsweise beim Transfer von der Notaufnahme oder dem Hubschrauber zur Radiologie oder zum OP genauso wie beim Arbeitsablauf innerhalb der OP-Abteilung in Kombination mit Angiografie, CT und MRT.

Siemens Healthineers
Engineering Success. Pioneering Healthcare.

Die Zusammenarbeit von Getinge und Siemens gewährleistet die vollständige Integration des OP-Tisch-Systems MAGNUS und die Angiografiesysteme ARTIS pheno*, Artis zeego, Artis zeego mit Q-Technologie, Artis Q Ceiling und Artis Q Biplane von Siemens. Ein spezielles Transferboard steht für die Verwendung mit MRT-Geräten und CT-Scannern von Siemens zur Verfügung, die für sterile Umgebungen geeignet sind. Getinge und Siemens haben gemeinsam eine neue und äußerst flexible Angiografie-Hybrid-OP-Saal-Lösung für Chirurgie, interventionelle Radiologie und Hybrid-Vorgänge entwickelt.

GE Healthcare
Imagination at work

Getinge und GE Healthcare haben gemeinsam eine neue und äußerst flexible Angiografie-Hybrid-OP-Saal-Lösung für Chirurgie, interventionelle Radiologie und Hybrid-Vorgänge entwickelt. Sie vereint GE Healthcares leistungsstarkes Angiografiesystem Discovery IGS 730 mit dem vielseitigem OP-Tisch-System MAGNUS. Mit dieser Kombination werden Krankenhäuser in die Lage versetzt, ihr Angebot an chirurgischen Eingriffen und Verfahren zu vergrößern, das Optimum aus Ihren OP-Sälen herauszuholen und attraktiver für mehr Patienten und Ärzte zu werden.

Philips
Innovation + you

Die Carbon-Lagerfläche von MAGNUS ist in das Angiografiesystem Allura Xper von Philips integriert – das heißt, dass sich OP-Tisch und bildgebendes System synchron miteinander bewegen. Außerdem bietet MAGNUS hochpräzise motorisierte Kantungs- und Längsverschiebungsbewegungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 mm/s – ideal für die Angiogafie mit Echtzeitverfolgung des Kontrastmittelbolus. Dank der durchgängigen Integration können die Bewegungen der Carbon-Lagerfläche von MAGNUS über die Betriebsmodule von Allura Xper an der Tischseite gesteuert werden. Damit können Ärzte und Chirurgen den Tisch und den C-Arm mit nur einem Bediengerät positionieren.

Canon C-arm

Toshiba Medical Systems
Made for life

Seit über zehn Jahren ist Toshiba Medical Systems ein strategischer Partner von Getinge bei der Planung und Umsetzung von Hybrid-OPs.  Als Teil dieser Partnerschaft liefert Toshiba Medical Systems das Angiografiesystem Infinix™-i und den CT-Scanner Aquilion™. Die Angiografiesysteme Infinix-i Hybrid und Infinix-i Hybrid+ sind in das MAGNUS-OP-Tisch-System integriert, was die Anforderungen für die Hybridvorgänge optimal erfüllt.

* Für ARTIS pheno steht die 510(k)-Zulassung noch aus, sodass dass System noch nicht in den USA oder anderen Ländern erhältlich ist. Aufgrund von regulatorischen Gründen kann die zukünftige Verfügbarkeit nicht zugesagt werden.

Auf Ihre Schwerpunkte zugeschnitten

Jeder Hybrid-OP von Getinge ist eine kundenspezifische Lösung. Bestimmend für die Konzeption unserer Hybrid-OPs ist die gründliche und detaillierte Analyse Ihrer Operationsabläufe und technischen Anforderungen. Wir analysieren den Arbeitsablauf in jedem Bereich, um die ergonomische Effizienz bei der Installation von jedem einzelnen Equipment zu maximieren.

Ein erfolgreiches Projekt ist das Ergebnis einer sorgfältigen Analyse

Wir erstellen gemeinsam einen Strategieplan, in dem die Hauptelemente Ihres Hybrid-OP-Konzepts festgelegt werden: Raumgröße und Abmessungen, Projektorganisation und -management, Integrationsphasen und praktische Beispiele ähnlicher Umsetzungen. Zuletzt gehen wir Ihr Konzept durch und validieren das endgültige Layout, um den Erfolg und die Funktionalität des neuen Hybrid-OPs zu gewährleisten. 

Projektplanung – Willkommen bei Getinge Hospital Solutions

Über Jahrzehnte hinweg hat Getinge außergewöhnliche Raumkonzepte erstellt, bei denen komplexe Technologien in umfassende Konzepte für Katheterlabore und Hybrid-OPs integriert wurden. Getinge Hospital Solutions bietet umfassende 3D-Projektplanung, Raumvisualisierung und Umsetzung für Ihren Hybrid-OP. Unsere Lösungen sind praxiserprobt und stellen sicher, dass die Patienten eine erstklassige medizinische Behandlung in einer auf die Bedürfnisse und den Arbeitsablauf in Ihrem Krankenhaus zugeschnittenen Konfiguration erhalten.

     

Erfahren Sie, wie Krankenhauslösungen von Getinge Sie unterstützen können

Eine OP-Struktur, die klinische Erwartungen noch übertrifft

Von den Wänden bis zu den Tischen hat Getinge eine Hybrid-OP-Infrastruktur sowohl für Angiografie- als auch für CT- und MRT-Hybridbereiche geschaffen, die ihresgleichen sucht. Die Elemente ergänzen einander für nahtlose Interaktion und ergonomische Bedienerfreundlichkeit

Integration der Bildgebung für Funktionalität und Sicherheit

Das OP-Tisch-System MAGNUS ist mit einer Reihe von Angiografiesystemen synchronisiert, darunter die Produktreihe Allura Xper von Philips; die Modelle Artis Q Zeego sowie Artis Q Ceiling von Siemens; das Modell Infinix-I von Toshiba Medical Systems und das Modell Discovery IGS 730 von GE Healthcare. Tisch und bildgebendes System kommunizieren bidirektional, wodurch mögliche Kollisionen vermieden werden. Dadurch kann das Isozentrum beibehalten werden, wenn die Position des C-Arms oder des Tisches verstellt wird.

Kundenspezifische Anpassung des Hybrid-OPs dank modularer Wandelemente

Mit unseren modularen Raum- und Deckenelementen können Krankenhäuser den Operationssaal genau so konzipieren, wie sie Ihn brauchen. Sie können schnell und ohne Spezialwerkzeug auf- und wieder abgebaut werden, was die Ausfallzeit durch den Aufbau auf ein Minimum reduziert. VARIOP erfüllt alle Konstruktionsanforderungen hinsichtlich Brand-, Strahlungs- und Schallisolation und die Oberflächen halten allen zugelassenen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln stand.

Chirurgische Leuchten für präzise, schattenfreie Beleuchtung

Leuchten von Getinge setzen Maßstäbe bei der Qualität, Sicherheit, dem Komfort und der Effizienz der Beleuchtung für zahlreiche minimalinvasive und offene Eingriffe. Dank des hochmodernen Schattenmanagmentsystems steht den OP-Teams ein optimal beleuchtetes Operationsfeld zu Verfügung. Ein speziell verlängerter Tragearm für Hybridanwendungen gewährleistet einen breiten Bewegungsbereich und mühelose Positionierung des Lichts über dem Operationstisch.

Platz sparen und Ordnung schaffen mit Deckenversorgungseinheiten

Deckenversorgungseinheiten unterstützen Krankenhäuser und Raumplaner dabei, auf engem Raum die notwendigen Kapazitäts- und Belastbarkeitsanforderungen zu erfüllen. Sie sparen Platz, schaffen geordnetere und ergonomischere Arbeitsbedingungen, optimieren Arbeitsabläufe und steigern die Effizienz, um die interdisziplinäre Nutzung des Operationssaals weiter zu fördern. Durch das Vermeiden von Kabeln und Geräten am Boden erhalten Ärzte einen besseren Zugang zum Patienten.

Vollständige Kontrolle über den Operationssaal mit nur einem Knopfdruck

Tegris ist die Lösung für die OP-Integration, welche die Ergonomie bei den täglichen Routineeingriffen in der Chirurgie verbessert. Mit einem einzigen Tool können Sie Video-Routing, Aufzeichnungen und Übertragungen miteinander verbinden und damit Informationen und Geräte in Ihrem Hybrid-OP komplett steuern.

Verbesserung der Behandlungsergebnisse durch hochmoderne Technologie

Getinge bietet ein breites Produktsortiment zur Behandlung akuter Erkrankungen. Wir unterstützen Sie im OP bei Ihren Eingriffen am Herzen, an der Lunge und an den Gefäßen mit unserem breiten Sortiment an Instrumenten und Implantaten für kardiovaskuläre und Bypass-Operationen, Anästhesieausrüstungen und Ventilatoren. Wir bieten ebenfalls moderne Produkte für die minimalinvasive Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

 

Unser Portfolio für Perfusionsprodukte unterstützt die Kardiotechniker bei ihren Herausforderungen im Alltag.

Dank unserer kundenorientierten und flexiblen erstklassigen Lösungen im Perfusionsbereich können sich Ärzte, Kardiotechniker und Pflegekräfte mehr auf die Behandlung und Versorgung ihrer Patienten konzentrieren.

FLOW-i – ein Anästhesiesystem zur Unterstützung Ihres Arbeitsablaufs und der Sicherheit Ihrer Patienten

Das FLOW-i Anästhesiesystem unterstützt Flexibilität, Effizienz und Sicherheit, die in einem multifunktionalen Umfeld wie dem Hybrid-OP erforderlich sind. Mit seinem ergonomischen und attraktiven Design, dem geringen Gewicht und der möglichen Deckenmontage hilft FLOW-i dem Personal bei der Optimierung der Arbeitsabläufe ohne Einbußen bei der Patientenversorgung.

Verbessern Sie Ihre postoperativen Ergebnisse durch zielgerichtetes Fluidmanagement

Moderne Patientenüberwachungsinstrumente sind wichtige Elemente bei der schnellen Durchführung operativer Eingriffe in der heutigen Zeit, weil sie ein geeignetes Fluidmanagement im Patientenbereich unterstützen. Dadurch können perioperative Komplikationen deutlich reduziert und die Überlebensraten verbessert werden.

Ihre Arbeitsabläufe integrieren

Sie können Ihre Arbeitsweise effektiv mit unseren hochmodernen IT-Lösungen für Patientenflussmanagement, OP-Integration und Sterilgutmanagement verbessern. Wir können Ihnen helfen, einen besseren, sichereren und konsistenteren Krankenhausaufenthalt für Ihre Patienten zu schaffen.

Infektionsprävention im OP

Wenn der OP der Kernbereich des Krankenhauses ist, dann ist die zentrale Sterilgutversorgungsabteilung seine Lunge. Eine Komplettlösung für Desinfektion und Sterilisation erfordert mehr als nur erstklassige Ausrüstung und Zubehörkomponenten. Effiziente Sterilgutreinigung ist entscheidend für die Bereitstellung der richtigen Ausrüstung zur richtigen Zeit, die das Risiko von durch Behandlung und Krankenpflege hervorgerufen Infektionen reduziert.

Erfahren Sie mehr über die Sterilgutaufbereitung

Alle Literaturangaben

  1. 1. ECRI Institute, 2015 – Hybrid Operating Rooms with a focus on Endovascular Hybrid ORs, p. 3