You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

3 Zonen
2 Durchreiche-Barrieren
0 Kreuzkontamination

Wir bei Getinge sind davon überzeugt, dass die Behandlung von Patienten besser funktioniert, wenn alle zusammenarbeiten. Für die sicherste Versorgung Ihrer Patienten, begleiten wir Sie und sind an Ihrer Seite, bei jedem Schritt together as one.

Instrumente zur Hand haben, wenn sie gebraucht werden

Getinge ist der Experte für die Erstellung eines nahtlosen Arbeitsablaufs bei der Instrumentenaufbereitung. Wir können Ihnen dabei helfen, einen effizienten und kosteneffektiven Arbeitsablauf zur Optimierung des Prozesses zu entwickeln ab dem Zeitpunkt, an dem die Instrumente benutzt worden sind, bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie sicher sind und wiederbenutzt werden können.

Das Barrieresystem

Die Konzepte von Getinge beruhen auf dem Barriereprinzip, das eine eindeutige Trennung zwischen unreinen, reinen und sterilen Bereichen sicherstellt. Die Bereiche werden durch Reinigungs- und Desinfektionsgeräte mit Durchreichefunktion voneinander getrennt. Unabhängig von der Größe und den Bedingungen Ihrer Einrichtung können unsere Fachleute eine effektive Lösung erstellen.

Unreiner Bereich – vom OP bis zur Reinigung und Desinfektion

Verunreinigte Instrumente aus dem OP, Pflegestationen, ambulanten und anderen Abteilungen kommen in den Annahmebereich. Nach einer Sichtkontrolle können die Elemente direkt in Gestelle gelegt und in die Reinigungs- und Desinfektionsgeräte geladen werden. Instrumente können auch manuell gereinigt und eingeweicht, mit einer Sprühpistole gespült und/oder mit Ultraschall gereinigt werden, bevor sie in die Reinigungs- und Desinfektionsanlage geladen werden. 

Reiner Bereich – von der Reinigung und Desinfektion zur Sterilisation

Die gereinigten und desinfizierten Güter kommen in den Bereich, wo sie sortiert, kontrolliert und verpackt werden. Sie können manuell oder mit einem automatisierten System entladen werden. Sobald die Güter sortiert, kontrolliert und verpackt worden sind, sind sie bereit für die sterile Verarbeitung. 

Steriler Bereich – von der Sterilisation bis zum OP

Die sterilen Güter werden auf Gestellen oder in Lagerungs-/Distributionsrollwagen zum Weitertransport innerhalb des Krankenhauses gelagert. Getinge bietet unterschiedliche Arten von Rollwagen zur Beladung oder Distribution, die Sie eventuell für einen leichten Transport benötigen.

Sterilgut-Management

Getinge bietet im Bereich des Sterilgut-Managements eine breite Palette von einfachen bis hochmodernen Lösungen zur Erfüllung Ihrer spezifischen Bedürfnisse. T-DOC ist eine erstklassige Lösung für Sterilgut-Management und Rückverfolgung. Sie bietet einen vollständigen Überblick und Integration für die Instrumentenlieferkette zur Einhaltung höchster Sicherheits- und Nutzungsstandards und gewährleistet dadurch die bestmögliche Patientenversorgung.

T-DOC nurse scans instrument container in operating room

T-DOC 2000

T-DOC 2000 optimiert den Sterilgut-Arbeitsablauf durch die Verwaltung von Instrumenten, Endoskopen, vorsterilen und unsterilen Gütern und die pünktliche Bereitstellung aller Geräte bei gleichzeitiger Kostenreduzierung und Erhöhung der Patientensicherheit. T-DOC kann mit Krankenhaus-IT-Systemen kommunizieren und große Multi-Sites verwalten.

Integrated Workflow Solutions Getinge Laser Marking Solution single instrument identification

Kennzeichnungslösung von Getinge

Die Kennzeichungslösung von Getinge bietet eine dauerhafte, zerstörungsresistente und qualitativ hochwertige Kennzeichnung von Instrumenten, Endoskopen, Etiketten sowie Tabletts und verbessert die Effizienz und Verantwortlichkeit beim Sterilgut-Arbeitsablauf durch absolute Kontrolle der Rückverfolgung.

IWS Integrated Workflow Solutions Getinge Meditrax Manual Traceability

Meditrax

Meditrax ist die komplette manuelle Rückverfolgungs- und Qualitätssicherungslösung, mit der Sie Ihre Patienten und Ihre Einrichtung schützen können, indem alle Schritte im Sterilgutmanagement dokumentiert werden. Die Lösung ist einfach zu handhaben und bietet die gleichen grundlegenden Funktionen wie eine elektronische Lösung.

Getinge Online statistics on hospital euipment

Getinge Online

Getinge Online ermöglicht Dienstleistungsangebote, welche die maximale Leistung und Verfügbarkeit Ihrer Getinge-Geräte sowie den Zugriff auf wertvolle Informationen über Ihr persönliches Webportal sicherstellen.

Von der Anfangsplanung bis zur Arbeitsablaufoptimierung

Planung ist wichtig. Bei der Konzeption der Sterilgutaufbereitung eines Krankenhauses für den Bedarf der nächsten 15 bis 20 Jahre ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Planung von Anfang an durchdacht und zukunftsweisend ist. Mit der richtigen Raumplanung können wir den bestmöglichen Arbeitsablauf herstellen, der Ihrer Einrichtung in den nachfolgenden Jahren zugutekommen wird. Dies sichert nicht nur die Hygienesicherheit und die maximale Produktivität, sondern verbessert zudem das Arbeitsumfeld für das Personal.

Erfahren Sie mehr über die Planung der Sterilabteilung

Fallstudie: Hospital Clinico de Valladolid, Spanien

In einem einzigartigen von Getinge betreuten Projekt am Hospital Clinico De Valladolid in Spanien war das Ergebnis eine hochmoderne zentrale Sterilgutversorgungsabteilung.

Von einer leeren Hülle zur hochmodernen ZSVA

Getinge Care – wenn Leben retten wichtig ist

Getinge bietet ein umfassendes Angebot an Kundendienstleistungen zur Maximierung der Nutzung und zum nachhaltigen Wert Ihrer Investitionen. Wir bieten die Ausrüstung, die Ihnen dabei hilft, unzählige Menschen gesund zu machen.

Erfahren Sie mehr über unsere regionalen Serviceangebote

Erfahren Sie mehr über die Getinge Experience Center

Die Konzeption der Ausstellungsflächen ist entsprechend der Unternehmensphilosophie auf umfassende Lösungen und Kundenbetreuung ausgerichtet. Alle Getinge Experience Center sind internationale Kompetenzzentren, in denen das Getinge Produktportfolio in einer wirklichkeitsnahen medizinischen Umgebung gezeigt wird. Kliniker und Biomediziner können vor Ort an praxisorientierten Schulungsprogrammen teilnehmen, die auf höchstmögliche Effizienz der Arbeitsabläufe ausgerichtet sind.

Getinge Experience Center weltweit

Getinge-Ausstellungsräume befinden sich weltweit an mehreren Standorten:

  • Rastatt, Deutschland
  • Wayne (NJ), USA
  • São Paulo, Brasilien
  • Kobe, Japan
  • Shanghai, China
  • Singapur, Singapur

Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung