You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Freistehende Lancer Ultima Labor-Reinigungsgeräte

product photo of the lancer labwasher
product photo lancer labwasher
cleaning glass in the lancer labwasher
lancer labwasher cleaning glass

Freistehende Lancer Ultima Labor-Reinigungsgeräte

Die direkte Injektorreinigung auf mehreren Ebenen ermöglicht einen hohen Durchsatz bei wenig Platz.

Getinge bietet ein umfassendes Sortiment an freistehenden Lancer Ultima Labor-Reinigungsgeräten, um die speziellen Kapazitäts- und Reinigungsanforderungen für Utensilien und Glaswaren in Ihrem Labor zu erfüllen.

Überblick

Erhalten Sie zuverlässige und wiederholbare Reinigungsergebnisse mit den freistehenden Lancer Ultima Labor-Reinigungsgeräten Das Sortiment freistehender Labor-Reinigungsgeräte der Reihe Lancer Ultima umfasst sechs Modelle für Glaswaren-Reinigungsgeräte, um die individuellen Bedürfnisse Ihres Labors zu erfüllen. Die gebräuchlichsten Beladewagen sind zwischen den Reinigungsebenen austauschbar. Alle Beladewagen können mit den Lancer Ultima Unterbau-Modellen 810 LX, 815 LX und 820 LX und den freistehenden Lancer Ultima Modellen 910 LX, 1300 LX und 1800 LXA verwendet werden und minimieren so die Notwendigkeit weiterer Zubehörgeräte. Eine bedienerfreundliche, symbolbasierende Benutzerfläche verfügt über vier voreingestellte Programme für einfachen Betrieb und problemlose Einstellung.

Optimierung der Reinigungsleistung

Die Lancer Ultima Laborreinigungsgeräte bieten optimale Reinigungsleistung. Die Hydrauliksysteme liefern einen direkten Flüssigkeitszulauf zu jedem einzelnen Beladewagen und maximieren so den Wasserdurchfluss und den Druck. 

lancer labwasher screws

Gewährleisten Sie konsistenten Druck und Durchfluss

 Eine feste Verbindung zum Hydraulikkreislauf gewährleistet konsistenten Wasserdruck und Durchfluss auf jeder Reinigungsebene Die Injektoranschlüsse der Lancer Ultima für die Beladewagen befinden sich strategisch an der Rückseite der Kammer. Die Tür drückt die Beladewagen gegen das Kreislaufsystem, um eine sichere Verbindung zu erzeugen. 

Doctor with the ultima underbench washer

Minimierung der Umweltbelastung

Maximieren Sie Ihre Reinigungsleistung, während Sie gleichzeitig Kosten und Umweltbelastung minimieren. Peristaltische Pumpen dosieren von Reinigungsmittel und Säure genau. Die optionale Leitfähigkeitsmessung gewährleistet die konsistente Reinigung ohne chemische Rückstände auf den aufzubereitenden Reinigungsgütern.

lancer labwasher

Vollständige Sprühabdeckung für eine umfassende Reinigung

Sie erhalten eine vollständige Sprühabdeckung der Außen- und Innenseiten Ihrer Glaswaren. Hochdruck-Sprüharme aus Edelstahl  an der Kammerdecke und -Boden sorgen zusammen mit der direkten Wassereinspitzung auf beiden Ebenen für eine gründliche Reinigung. 

Effiziente und ergonomische Beladung

Die freistehenden Labor-Reinigungsgeräte der Reihe Lancer Ultima nutzen den verfügbaren Raum effizient zur Maximierung des Durchsatzes und verwenden dabei nur einen kleinen Teil Ihres wertvollen Laborraums. Das Sortiment ermöglicht die Reinigung auf mehreren Ebenen, die alle mit dem Hydraulikkreislauf verbunden sind. Die Teleskoplaufschienen unterstützen eine hohe Beladung. Kombiniert mit einer Klapptür bieten diese Funktionen eine ergonomische Beladung, ohne die Beladewagen aus der Kammer entnehmen zu müssen.

Die gebräuchlichsten Einsätze können zwischen der oberen und der unteren Ebene ausgetauscht werden, damit die Kammer entsprechend der zu reinigenden Elemente flexibel konfiguriert werden kann. Alle Beladewagender Lancer Ultima Unterbau-Modellen 810 LX, 815 LX und 820 LX und den freistehenden Lancer Ultima Modellen 910 LX, 1300 LX und 1800 LXA können untereinander ausgetauscht werden und begrenzen so die Notwendigkeit weiterer Beladeausrüstung bei Erweiterung der Laborkapazität.

Nurse using the lancer labwasher

Effizienz auf Tastendruck

Verbessern Sie die Reinigungseffizienz mit voreingestellten und benutzerdefinierten Zyklen. Vier voreingestellte Programme decken die häufigsten regelmäßigen Reinigungsanwendungen ab. Diese können einfach mit einem Tastendruck auf der symbolbasierten Benutzeroberfläche gestartet werden. Die Prozessparameter können angepasst und individuell eingerichtet werden und bieten bis zu 35 benutzerdefinierte Zyklen für spezifische Prozessanforderungen. Für die individuelle Anpassung sind verschiedene Passwortstufen erforderlich. 

nurse using the lancer labwasher

Dokumentierte Leistung

Die sorgfältige Dokumentation gewährleistet ein zuverlässiges Reinigungsergebnis. Ein Steuersystem überwacht mehrere Parameter im gesamten Zyklus. Die Benutzeroberfläche zeigt einen Alarm an und stoppt Prozesse, falls die Parameter die voreingestellten Begrenzungen überschreiten. Ein digitaler PDF-Ausdruck liefert eine Dokumentation des Reinigungsprozess einschließlich Prozessparameter, Prozessnummer, Datum und Uhrzeit, Phasendauer, Temperatur während jeder Phase, Reinigungsmittel- und Säureverbrauch. 

Screen of Lancer labwasher

Effizienter Betrieb

Stellen Sie einfache und effiziente Leistung mit bedienerfreundlichen Benutzeroberflächen sicher. Die Bildschirmmenüs und grafischen Benutzeroberflächen erleichtern die Einstellung und den Betrieb. Über das MMS können aktive Programme, die verbleibende Zeit, Warnungen, Alarme und Meldungen für abgeschlossene Zyklen ganz einfach angezeigt werden. Das MMS umfasst auch Funktionen für einfachere Kalibrierung und andere Qualifizierungsaufgaben.

Erfahren Sie mehr über die grundlegenden Betriebsweisen

Erfahren Sie mehr über die grundlegenden Betriebsweisen

Hochwertige Bauweise für eine langfristige Investition

Die Labor-Reinigungsgeräte von Lancer Ultima verfügen über eine hochwertige Bauweise, um die Betriebszeit zu maximieren. Der Sumpf, die Innenkammer, die Tür und die Sprüharme sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, das aggressiven Laborchemikalien und Rückständen widersteht.

In der Kammer schützt ein Doppelfiltersystem die Hauptpumpe vor Schmutzteilen, die Schäden und kostenintensive Ausfallzeiten verursachen könnten. Das Außengehäuse ist aus korrosionsbeständigem Edelstahl , um die Reinigung zu erleichtern und Rohre und elektrische Komponenten zu schützen. Die isolierte Kammer und Tür beschränken den Hitzeverlust und speichern die Wärme, um den Energieverbrauch zu minimieren. Das Sumpfdesign und die direkte Flüssigkeitszuleitung reduzieren die nötige Wassermenge pro Durchlauf und minimieren so den Gesamtverbrauch von Wasser und Chemikalien.

Modelle

Lancer labwasher open door

910 LX

Der 910 LX bietet eine Reinigung auf zwei Ebenen, die aus drei Einschubpositionen für flexible Beladeoptionen gewählt werden können. Das zweifache Trocknungssystem bläst HEPA-gefilterte Druckluft,durch die Kammer und die Injektoren, um die vollständige und schnelle Trocknung der Glaswaren von innen und außen zu gewährleisten. Im eingebauten Schubfach können Chemikalienbehälter für ein minimales Handling sicher aufbewahrt werden.

Zusätzlich ermöglicht die Klapptür ein ergonomisches Beladen. Alle Beladewagen können mit den Lancer Ultima Unterbau Modellen 810 LX, 815 LX und 820 LX  und den freistehenden Lancer Ultima Modellen 910 LX, 1300 LX und 1800 LXA ausgetauscht werden und ermöglichen dadurch kostengünstige Aufrüstungen bei Erweiterung der Laborkapazität.

Außenabmessungen (B x H x T) 609 x 1483 x 752 mm
Kammerabmessungen (B x H x T) 535 x 544 x 520 mm
Kammervolumen 160 l
Gewicht 143 kg
Geräuschpegelwert ≤ 63 dBA
Reinigungsebenen 2
Benutzerschnittstelle Farb-Touchscreen 3,5”
Controller PROLUX - 40 Programme
Drying Zweifachsystem - Kammer- und Injektortrocknung
Lancer labwasher closed door

1300 LX

Die höhere Kapazität des 1300 LX berücksichtigt die Platzbeschränkungen in Laborrräumen. Das Modell bietet eine Reinigung und Trocknung auf drei Ebenen mit vier möglichen Einschubpositionen und ermöglicht so flexible Beladekonfigurationen bei wenig Platzbedarf. Das zweifache Trocknungssystem über Kammer und Injektoren minimiert die gesamte Prozessdauer.  Die tragende Tür bietet eine Ablagefläche für praktisches Beladen, ohne schwere Einsätze von der Arbeitsfläche zum Reinigungsgerät tragen zu müssen. Die Beladesysteme können für die Modelle 810-1300 LX und 1800 LXA verwendet werden, um kostengünstige Aufrüstungen bei Erweiterung der Laborkapazität zu ermöglichen. 

Außenabmessungen (B x H x T)  609 x 1643 x 752 mm
Kammerabmessungen (B x H x T)  535 x 644 x 520 mm
 Kammervolumen  180 l
 Gewicht  145 kg
 Geräuschpegelwert  ≤ 63 dBA
 Reinigungsebenen  3
 Benutzerschnittstelle  Farb-Touchscreen 3,5”
 Controller  PROLUX - 40 Programme
 Drying  Zweifachsystem - Kammer- und Injektortrocknung
Lancer labwasher open door

1400 LX

Mit dem 1400 LX können Labore große Mengen Glaswaren reinigen und trocknen. Mit einer breiteren Kammer und Reinigung auf drei Ebenen eignet sich der 1400 LX für Labore mit hohem Durchsatz oder zentrale Reinigungseinrichtungen, die mehrere Labore versorgen. Vier mögliche Einschubpositionen bieten Flexibilität beim Beladen und die effiziente Nutzung des Kammervolumens. Das zweifache Trocknungssystem durch Kammer und Injektoren trocknet die Glaswaren sowohl innen als auch außen, um die Prozessdauer zu minimieren. 

 Außenabmessungen (B x H x T)  789 x 1731 x 808 mm
 Kammerabmessungen (B x H x T)  626 x 773 x 629 mm
 Kammervolumen  304 l
 Gewicht  213 kg
 Geräuschpegelwert  ≤ 63 dBA
 Reinigungsebenen  3
 Benutzerschnittstelle  Farb-Touchscreen 3,5”
 Controller  PROLUX - 40 Programme
 Drying  Zweifachsystem - Kammer- und Injektortrocknung
Lancer labwasher with open front door

1400 LXP

Der 1400 LXP ermöglicht eine erhöhte Prozessüberwachung für Laborumgebungen, in denen eine verstärkte Kontrolle der Reinigungszyklen erforderlich ist, um ein zuverlässiges Reinigungsergebnis zu erhalten. Der 1400 LXP eignet sich für Labore mit hohen Kapazitätsanforderungen und bietet eine Reinigung auf drei Ebenen mit vier möglichen Einschubpositionen. Das zweifache Trocknungssystem durch Kammer und Injektoren trocknet die Glaswaren sowohl innen als auch außen.

Außenabmessungen (B x H x T) 789 x 1731 x 808 mm
Kammerabmessungen (B x H x T) 626 x 773 x 629 mm
Kammervolumen 304 l
Gewicht 213 kg
Geräuschpegelwert ≤ 63 dBA
Reinigungsebenen 3
Benutzerschnittstelle Farb-Berührungsbildschirm 7”
Controller PROLUX PLUS - 40 Programme
Drying Zweifachsystem - Kammer- und Injektortrocknung
Lancer labwasher front

1600 LXP

Der 1600 LXP ist die Hochleistungslösung für Labore mit großen zentralen Reinigungseinrichtungen oder Aufbereitungsanforderungen für große Artikel, die keiner Standardgröße entsprechen. Das Gerät kann gleichzeitig auf vier Ebenen reinigen und trocknen, in bis zu fünf Einschubpositionen, um die Flexibilität und die Nutzung des Kammervolumens zu maximieren. Der 1600 LXP ermöglicht eine erhöhte Prozessüberwachung, um eine verstärkte Kontrolle und ein zuverlässiges Reinigungsergebnis zu erhalten.

 

1600 LXP (Standard)

1600 LXP (Optional zur Größenverstellung)

Außenabmessungen (B x H x T) 866 x 1814 x 858 mm 866 x 2064 x 858 mm
Kammerabmessungen (B x H x T) 703 x 858 x 678 mm 703 x 1108 x 678 mm
Kammervolumen 408 l 528 l
Gewicht 215 kg 240 kg
Geräuschpegelwert ≤ 69 dBA ≤ 69 dBA
Reinigungsebenen 4 4
Benutzerschnittstelle Farb-Berührungsbildschirm 7” Farb-Berührungsbildschirm 7”
Controller PROLUX PLUS - 40 Programme PROLUX PLUS - 40 Programme
Drying Zweifachsystem - Kammer- und Injektortrocknung Zweifachsystem - Kammer- und Injektortrocknung
Lancer labwasher window

1800 LXA

Der 1800 LXA wurde entwickelt für maximale Produktivität und maximalen Durchsatz für große zentrale Reinigungseinrichtungen oder in Laboren mit großen Artikeln, die keiner Standardgröße entsprechen. Mit acht Einschubpositionen und der Möglichkeit, gleichzeitig auf sechs Ebenen zu reinigen und zu trocknen, bietet der 1800 LXA die höchste Flexibilität der Lancer Ultima Serie. Eine vertikale automatische Schiebetür verschwindet im Rahmen des Reinigungsgerätes und verschwendet so keine wertvolle Nutzfläche.

Außenabmessungen (B x H x T) 1398 x 1 999 x 841 mm (55” x 78,7” x 33,1”)
Kammerabmessungen (B x H x T) 1100 x 793 x 526 mm
Kammervolumen 458 l
Gewicht 365 kg
Geräuschpegelwert ≤ 65 dBA
Reinigungsebenen 6 (2 x 3)
Benutzerschnittstelle Farb-Berührungsbildschirm 7”
Controller PROLUX PLUS - 40 Programme
Drying Zweifachsystem - Kammer- und Injektortrocknung

Anwendungen

Reinigung und Sterilisation von Laborwaren

Getinge kann Sie bei den individuellen Einrichtungen und Herausforderungen Ihres Life Science-Labors unterstützen. Unsere Laborreinigungsgeräte, Sterilisatoren, Chemikalien und Beladungszubehör gewährleisten effizient kontaminationsfreie Experimente und Tests.

Mehr über die Laborlösungen von Getinge erfahren

Verwandte Produkte

Lancer ULTIMA

Maximieren Sie wertvollen Forschungsraum mit dem Lancer Ultima Labor-Reinigungsgeräten für den Unterschrankeinbau von Getinge. Es sind drei Modelle für den Unterschrankeinbau für versteckte Standfläche verfügbar.

Erfahren Sie mehr

Lancer Ultima Beladeausrüstung

Zuverlässige Reinigungsergebnisse für Glaswaren erfordern Gestelle und Beladeausrüstung für spezifische Anwendungen. Entdecken Sie das Sortiment von Getinge für Standard-Beladeausrüstung, um die effektive Reinigung und ergonomische Handhabung Ihrer Laborgeräte sicherzustellen.

Erfahren Sie mehr

Getinge Lancer LLL-Reinigungsmittel & NLL-Neutralisationsmittel

LLL und NLL ermöglichen optimale Reinigungsleistung durch einen Prozess ohne Kontamination und bieten maximale Kompatibilität zwischen verwendeten Materialien und eingesetzten Reinigungsmitteln. Phoshatfrei und ohne Schaumbildung. Weitere Informationen zur Verfügbarkeit erhalten Sie von Ihrer lokalen Niederlassung.

Erfahren Sie mehr