You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Maquet Meera Mobiler OP-Tisch

meera inline table
Meera mobile operating table with patient in sitting position

Maquet Meera Mobiler OP-Tisch

Außergewöhnliche Technologie. Außergewöhnlicher Mehrwert.

Hohe Leistung in Verbindung mit außergewöhnlicher Flexibilität und einem attraktiven Design.

Überblick

Maquet Meera ist eine Weiterentwicklung der bewährten mobilen OP-Tische Maquet Alphastar PRO und Maquet Betastar. Er kombiniert ihre individuellen Vorteile und vereint sie auf intelligente Weise in einem Produkt.

Ein großes Plus von Maquet Meera ist die motorische Längsverschiebung, die eine fast uneingeschränkte Strahlendurchlässigkeit erlaubt. Er kann universell in allen chirurgischen Fachdisziplinen eingesetzt werden und wurde entwickelt, um die weitere Nutzung bestehender Zubehörteile für mobile OP-Tische zu ermöglichen. Der OP-Tisch Maquet Meera ist mit vielen neuen Funktionen ausgestattet, um Ärzte und OP-Personal effektiv bei der optimalen Patientenversorgung zu unterstützen – und das zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ausgezeichnet mit dem iF DESIGN AWARD 2016

Der Maquet Meera-OP-Tisch erhielt den renommierten iF DESIGN AWARD 2016 in der Produktkategorie Medizin/Gesundheitswesen.

Der iF Design Award ist seit über 60 Jahren einer der wichtigsten Preise im Industriedesign. In diesem Jahr bewertete die internationale, hochkarätige Jury mehr als 5.000 Einsendungen aus 53 Ländern, um festzulegen, wer den Preis für ausgezeichnetes Design erhält.

Produktmerkmale

Nutzung

Seine motorisierte 310-mm-Längsverschiebung macht Bildgebung und Eingriffe viel einfacher. Das Produkt bietet eine Vielzahl von Röntgenoptionen und gewährleistet, zusammen mit eine Reihe von CFK-Modulen, auch die 360°-Anwendung des C-Bogens.  Der Tischfuß wurde sehr schlank und konkav gestaltet, um optimalen Zugang zum Patienten zu bieten.

Stabilität

Der bewährte Dreipunkt-Stand gewährt volle Stabilität bis zu einer maximalen Belastbarkeit von 454 kg. Alle Positionen sind bis zu einem Patientengewicht von 250 kg zulässig. Dadurch ist Maquet Meera perfekt für die Adipositaschirurgie geeignet. Durch Einfahren der Rollen setzt die elektrische Feststellung den OP-Tischfuß komplett auf den Boden.

Flexibilität

Weitere Verstellmöglichkeiten bieten maximale Flexibilität bei der Patientenpositionierung für alle Lagerungen:

  • 25° Trendelenburg
  • 35° Reverse-Trendelenburg
  • 20° Kantung
  • 600–1.050 mm Höhe

Sicherheit

Maquet Meera bietet Einfehlersicherheit für alle Funktionen. Um versehentliche Bewegungen der gesamten Lagerfläche und des ganzen OP-Tisches zu verhindern, verfügt Maquet Meera über eine Sperrfunktion. Die manuelle Bremslösung kann bei einer Funktionsstörung verwendet werden.

Benutzerfreundlichkeit

Das neue Handbediengerät für intuitive Tischsteuerung zeigt beispielsweise Statusmeldungen und aktuelle Verstellwinkel. Die Oberflächen und die Edelstahl-Sockelblende von Maquet Meera sind flach – zur leichten Reinigung und Wischdesinfektion. Der motorisierte Fahrantrieb und eine zusätzliche Sensor-Drive-Steuerung sind optional – diese erleichtern dem OP-Personal den Transport des OP-Tischs und bieten individuelle, präzise Geschwindigkeitsregulierung. 

Wirtschaftlichkeit

Maquet Meera kann universell in allen chirurgischen Fachdisziplinen eingesetzt werden. Krankenhäuser können dank gleicher Schnittstellen weiterhin unser bestehendes mobiles OP-Tisch-Zubehör verwenden. Lebenszyklustests habe hervorragende Ergebnisse gebracht. Er vereint Premium-Features mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

Komfort

Das SFC-Polster (weicher Schaumstoffkern) von Maquet Meera bietet dank einer speziellen Doppelschicht eine ausgezeichnete Druckverteilung. Außerdem halten sie die Körpertemperatur des Patienten, was dabei hilft, einer Hypothermie vorzubeugen.

Klinische Vorteile

Mehr Flexibilität für alle chirurgischen Fachgebiete

  • Die motorische Längsverschiebung der Lagerfläche bietet eine Vielzahl an Röntgenoptionen und gewährleistet, zusammen mit einer Reihe von CFK-Modulen, auch die 360°-Anwendung des C-Bogens.
  • 35° Reverse Trendelenburg – besonders für sitzende oder stehende Patientenpositionen in der Adipositaschirurgie
  • Die Winkelgradanzeige auf dem Handbediengerät dient der präzisen Positionierung des Patienten und der Darstellung weiterer wichtiger Daten, wie z. B. Statusmeldungen und Batterieladezustand.

Downloads

Verwandte Produkte

OP-Tisch-Zubehör

Ein umfassendes Angebot an hochwertigem Zubehör für optimale Patientenlagerung.

Erfahren Sie mehr

Maquet Alphamaxx Mobiler OP-Tisch

Der mobile universelle OP-Tisch bietet maximale Tragfähigkeit, maximale Flexibilität und maximalen Komfort.

Erfahren Sie mehr

Maquet Lyra

Investitionen in zuverlässige, multifunktionale Infrastrukturen werden immer wichtiger. Aus diesem Grund hat Getinge den mobilen OP-Tisch Maquet Lyra entwickelt. Dieser Tisch kann den Anforderungen der meisten chirurgischen Disziplinen gerecht werden und seine umfassende Kompatibilität mit CFK-Zubehör ermöglicht eine hervorragende intraoperative Diagnostik.

Erfahren Sie mehr

Maquet Betaclassic Mobiler OP-Tisch

Hochwertiger und kostengünstiger mobiler OP-Tisch

Erfahren Sie mehr

Maquet Yuno II

Bessere Ergebnisse durch modernste chirurgische Arbeitsabläufe in den Bereichen Orthopädie, Traumatologie und Neurologie.

Erfahren Sie mehr