You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Cardioroot

Cardioroot Woven Vascular Graft

Cardioroot

Gewebte Gefäßimplantate

Das Cardioroot-Gefäßimplantat bietet eine neue Option zur Reparatur oder Rekonstruktion der aufsteigenden Aorta.

Überblick

Anatomisch korrekte Form

Die Ausformung von Cardioroot ahmt die anatomischen Gegebenheiten und die Blutflussdynamik der natürlichen Sinus Valsalvae nach.[1],[2] [3]

Einzigartige Konstruktion mit ungefaltetem, nicht dehnbarem Abschnitt:

  • ermöglicht das unkomplizierte Einnähen von Klappenresten oder eines prothetischen Klappenersatzes innerhalb des Lumens, wodurch das Verfahren vereinfacht wird[4]
  • erleichtert die Abschätzung der erforderlichen Länge für die optimale Positionierung von Klappenresten oder Klappenprothesen
  • kann bei Verfahren mit Remodellierungstechnik präzise zugeschnitten und geformt werden.

Drei Referenzlinien dienen als Führung für die Klappenprothese- oder Klappenrest-Anastomose.

Klappenersatzverfahren

Einsatzbereiche des proximalen Kragens sind das Einnähen des prothetischen Klappenersatzes oder Eingriffe zur Klappenerhaltung.

Cardioroot graft details
Cardioroot graft

Konfiguration

Körperdurchmesser Körperlänge Durchmesser Ausbuchtung Länge Ausbuchtung Kragenlänge Referenz
24 mm 15 cm 32 mm 24 mm 10 mm HEWROOT0024
26 mm 15 cm 34 mm 26 mm 10 mm HEWROOT0026
28 mm 15 cm 36 mm 28 mm 10 mm HEWROOT0028
30 mm 15 cm 38 mm 30 mm 10 mm HEWROOT0030
32 mm 15 cm 40 mm 32 mm 10 mm HEWROOT0032
34 mm 15 cm 42 mm 34 mm 10 mm HEWROOT0034

Verwandte Produkte

Intergard Woven Thoracic Aortic Graft

Eine gewebte Gefäßprothese mit einem ungefalteten Abschnitt für die Rekonstruktion oder den Ersatz der thorakalen bzw. aufsteigenden Aorta.

Erfahren Sie mehr

Größenschablonen für Gefäßtransplantate

Die Einweg-Größenschablonen für Transplantate sind so konzipiert, dass sie dem Arzt helfen, die Größe des Gefäßlumens zu bestimmen, um den geeigneten Transplantatdurchmesser auszuwählen.

Erfahren Sie mehr

Polyester Tape

Das Bandmaterial besteht aus dicht gewirktem Polyester. Diese Bänder sind stärker und weniger traumatisierend als Baumwolle, da sie kein Blut aufnehmen und nicht am Gewebe haften bleiben.

Erfahren Sie mehr

Alle Literaturangaben

  1. 1. De Paulis, R., et al., One-year appraisal of a new aortic root conduit with sinuses of Valsalva. J Thorac Cardiovasc Surg, 2002. 123(1): S. 33-9.

  2. 2. De Paulis, R., et al., Use of the Valsalva graft and long-term follow-up. J Thorac Cardiovasc Surg, 2010. 140(6 Suppl): S. S23-7; discussion S45-51.

  3. 3. Borghetti, V., et al., Aortic valve re-implantation technique with Gelweave Valsalva prosthesis: safety, reproducibility and pitfalls of a geometric reconstruction. J Cardiovasc Med (Hagerstown), 2009. 10(11): S. 834-41.

  4. 4. Urbanski, P.P. and S. Frank, New vascular graft for simplification of the aortic valve reimplantation technique. Interact Cardiovasc Thorac Surg, 2008. 7(4): S. 552-4.