You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

ProAQT Technologie

Proaqt product photo
ProAQT Technology

ProAQT Technologie

Optimiertes Volumenmanagement

Ihr Lotse für das perioperative hämodynamische Management

Überblick

Zuverlässige Auswertung des hämodynamischen Status Ihres Patienten im OP

ProAQT ist eine Komponente des PulsioFlex-Überwachungskonzeptes. Basierend auf über 20 Jahren intensiver Forschungsarbeit mit dem PiCCO-Pulskonturalgorithmus ermöglicht ProAQT eine weniger invasive, zuverlässige und physiologische Auswertungen des hämodynamischen Status des Patienten. Die ProAQT-Technologie unterstützt eine zielgerichtete Therapie und ermöglicht die Evaluierung von Interventionen.

 

In kürzester Zeit lässt sich das Monitoring so erweitern, dass HZV, Volumenreagibilität, Nachlast sowie Kontraktilität als Messparameter zur Verfügung stehen.

Der ProAQT-Sensor wird einfach zusätzlich in das existierende Blutdruckmesssystem integriert.

 

Die Vorteile

  • Erkennen Sie Instabilitäten und treffen – frühzeitiger – die richtigen Entscheidungen!
  • Einfaches Setup – nutzt den existierenden arteriellen Zugang
  • Manuelle Kalibrierung mittels eines Referenz-HZVs möglich
  • Basiert auf dem PiCCO-Pulskonturalgorithmus
  • Erhöhte Sicherheit dank der integrierten Signal-LED

Bewährt bei

  • der perioperativen Optimierung des hämodynamischen Status bei Risikopatienten bzw. Hochrisiko-Eingriffen
  • Evaluierung des Therapieeffektes
  • der frühzeitigen Erkennung instabiler Patienten

Verbrauchsmaterial

ProAQT module

Die ProAQT-Technologie ist ein innovatives HZV-Trend Monitoring

  • Zeigt einen „Schlag für Schlag“-HZV-Trend in Echtzeit
  • Die Nutzung mit einem arteriellen Standardkatheter ermöglicht ein einfaches Setup.
  • Erkennt die dynamische Volumenreagibilität (PPV, SVV)
  • Klinische Studien zeigen eine Verringerung von Komplikationen1
  • manuelle Kalibration mit externen Messwerten (Echokardiographie; PAK)

Salzwedel C et al., CritCare 2013; 17(5): R191

Methodik

Literatur

Perioperatives Monitoring

Salzwedel C, Puig J, Carstens A, Bein B, Molnar Z, Kiss K, Hussain A, Belda J, Kirov MY, Sakka SG, Reuter DA
Perioperative goal-directed hemodynamic therapy based on radial arterial pulse pressure variation and continuous cardiac index trending reduces postoperative complications after major abdominal surgery: a multi-center, prospective, randomized study.
Crit Care 2013;17(5): R191.

Downloads

Verwandte Produkte

PiCCO Technologie

Vereinfache die Messung der Hämodynamik und lerne komplexe Krankheitsbilder mit PiCCO zu verstehen.

Erfahren Sie mehr

PulsioFlex Monitor

Modulare Plattform mit intelligenter Visualisierung für das erweiterte Patientenmonitoring

Erfahren Sie mehr

LiMON Technologie

Nicht-invasives Monitoring der Leberfunktion oder der Splanchnikusperfusion

Erfahren Sie mehr

CeVOX Technologie

Die CeVOX Technologie basiert auf der Spektrophotometrie

Erfahren Sie mehr