You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Servino-iNO-Verabreichungssystem

servino product photo

Servino-iNO-Verabreichungssystem

Bereitstellung der Therapie, wenn es darauf ankommt

Gerät zur genauen, sicheren Verabreichung und Überwachung von inhaliertem Stickstoffmonoxid für alle Patientenkategorien

Überblick

Bei einem Patientennotfall muss schnell reagiert werden. Servino wurde entwickelt für die Präzision und Genauigkeit Ihrer NO-Verabreichung, damit Sie sich auf Ihren Patienten konzentrieren können.

Die Bereitstellung einer sicheren Behandlung ist entscheidend, daher verfügen wir über ein hochmodernes
NO-Verabreichungs- und Überwachungsgerät. Es verabreicht Stickstoffmonoxid (NO) – ein Vasodilatator – in Einklang mit vielen validierten Beatmungsgeräten zur Verbesserung der Oxygenierung, um eine invasivere Behandlung zu vermeiden.

Vorbereitung

Die Bildschirmhilfe mit Bildern und Texten ermöglicht eine schnelle und einfache Einrichtung und somit eine schnellere Reaktion auf Ihre Patienten.

Läuft

Sie können eine klinisch relevante NO-Dosis abgeben und die Werte für NO, NO2 und O2 werden deutlich angezeigt und für eine sorgfältige Überwachung wird ein Verlauf über 72 Stunden bereitgestellt.

Entwöhnung

Die kontrollierte, überwachte Reduzierung der NO-Konzentration hilft Ihnen, Ihren Patienten langsam zu entwöhnen, um das Risiko für das Rebound-Phänomen und Verletzungen zu reduzieren.

Schützen Sie Ihre Investition

Für optimale Gerätelaufzeiten

Optimierter Service für Ihre Geräte ist eine Möglichkeit, die Produktivität zu erhöhen und Kosten zu senken. Mit unserem Getinge-Care-Servicepaket arbeiten Ihre Geräte auf höchstem Niveau – und Sie können sich auf das konzentrieren, was wirklich zählt: auf die Rettung von Menschenleben.

Mehr über Getinge Care erfahren

Qualitativ hochwertige Verbrauchsmaterialien

Wir bieten eine umfassende Bandbreite an direkt einsatzfähigen Verbrauchsmaterialien für höchstmögliche Patientensicherheit und einfachste Bedienung – all das, um Ihre täglichen Operationen abzusichern.

Erfahren Sie mehr über unsere Verbrauchsmaterialien

Verwandte Produkte

Servo-n

Unterstützt Frühgeborene beim Atmen, Schlafen und Wachsen.

Erfahren Sie mehr

Beatmungsgerät Servo-u

Servo-u bietet Ihnen viele Optionen für einen individuellen Lungenschutz und Entwöhnung. Sie sind durchweg leicht zu verstehen, bedienungsfreundlich und einfach zu implementieren, sodass Sie modernste Strategien für eine individuelle Beatmung in Ihre routinemäßige Patientenversorgung integrieren können.

Erfahren Sie mehr

Beatmungsgerät Servo-air

Servo-air  ist benutzerfreundlich und unabhängig von Druckluft und externer Stromversorgung. Es macht den Besitz, das Erlernen und Verwenden eines Beatmungsgeräts noch einfacher.

Erfahren Sie mehr

Servo-i Beatmungsgerät

Eine Fülle von Merkmalen und Funktionen für die Behandlung von erwachsenen, pädiatrischen und neonatalen Patienten.

Erfahren Sie mehr

Cardiohelp System

Das kleine und leichte Herz-Lungen-Unterstützungssystem.

Erfahren Sie mehr

Flow-i Narkosegerät

Das Flow-i-System vereinigt eine überlegene Beatmungseffizienz mit intelligenten Tools zur unkomplizierten Entscheidungsfindung in einem bedienerfreundlichen Gerät. Mit Flow-i können auch die herausforderndsten Patienten sicher, lungenschonend und kosteneffizient anästhesiologisch versorgt und beatmet werden.

Erfahren Sie mehr

PiCCO Technologie

Vereinfache die Messung der Hämodynamik und lerne komplexe Krankheitsbilder mit PiCCO zu verstehen.

Erfahren Sie mehr

Servo-u MR

Für die Beatmung aller Patientenkategorien während des MRT-Scans; ermöglicht invasive und nicht-invasive Beatmung sowie High-Flow-Therapie.[1]

Erfahren Sie mehr