You are visiting a website that is not intended for your region

The page or information you have requested is intended for an audience outside the United States. By continuing to browse you confirm that you are a non-US resident requesting access to this page or information.

Switch to the US site

Diese website verwendet cookies

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie wir sie verwenden, finden Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Vasoview Hemopro 2 Endoskopisches Gefäßentnahmesystem

Getinge Vasoview Hemopro 2
Getinge Vasoview Hemopro 2

Vasoview Hemopro 2 Endoskopisches Gefäßentnahmesystem

Die jüngste Generation der Vasoview-Technologie für gleichzeitiges Schneiden und Verschließen bei der endoskopischen Gefäßentnahme (EVH).

Überblick

Das Ergebnis von mehr als 20 Jahren kontinuierlicher Weiterentwicklung: Vasoview Hemopro 2 ist die jüngste Generation der Vasoview-Technologie für gleichzeitiges Schneiden und Verschließen bei der endoskopischen Gefäßentnahme (EVH).

Vasoview Hemopro 2 ist ein Sinnbild für das Engagement von Getinge für modernste Technologie und robustes Design und vermeidet nahezu jegliche thermische Ausbreitung und unterstützt Gefäßentnahmespezialisten bei der Entnahme hochwertiger Transplantate für Koronararterien-Bypassoperationen.*

Das endoskopische Gefäßentnahmesystem Vasoview Hemopro 2 bietet höchste Standards bei Design, Innovation und Ergonomie. Es stellt den Goldstandard für die Entnahme der V. saphena und der A. radialis dar und vereint ausgezeichnete Visualisierung mit optimaler Manövrierbarkeit. So können Gefäßentnahmespezialisten effizienter und effektiver arbeiten und die Patientenergebnisse verbessern.

Vasoview Hemopro 2 kann auch im Set mit der Vasoshield Druckregulierspritze verpackt werden, damit die Anwender alle Vorteile unserer Tools für maximale Gefäßqualität nutzen können. Die Vasoshield Druckregulierspritze schützt die Blutgefäße vor Überdehnung und der Gefahr einer Endothelschädigung. Blutgefäße, die mit einem kontrollierten geringeren Druck gespült werden, sind erwiesenermaßen widerstandsfähiger gegenüber Krämpfen und behalten ihre Endothel- und Mittelschicht.

* Thermische Ausbreitung wird definiert als das Ausmaß (die Länge) der thermischen Schädigung des Gefäßes, die sich seitlich vom Rand der Hemopro 2-Klemme aus an der Interaktionsstelle zwischen der Klemme und dem Gefäß ergibt.

Produktmerkmale

Getinge Vasoview Hemopro 2

  • Die isolierten Klemmen sind eine wichtige Funktion des Vasoview Hemopro 2 Systems und garantieren einen maximalen Schutz der V. saphena oder der A. radialis. 
  • Mithilfe der neuen Funktion für punktuelle Kauterisation können Gefäßentnahmespezialisten schnell und einfach reagieren, um übersichtliche Arbeitstunnel und eine optimale Hämostase aufrechtzuerhalten.
  • Mithilfe leicht zu erlernender Techniken können Gefäßentnahmespezialisten die Klemmen positionieren und das Hauptgefäß schützen.*
  • Verbesserte Schneidfähigkeit für einfachere Fasziotomie
  • Das fortschrittliche Systemdesign trägt zur Verbesserung der Effizienz und Sicherheit der Gefäßentnahme bei.
  • Der Griff liegt angenehm in der Hand und ist mit einem leicht zu bedienenden Aktivierungs-Schalter ausgestattet. Gefäßentnahmespezialisten können per Knopfdruck alle Funktionen problemlos und präzise steuern.

* Bei Verwendung gemäß der Bedienungsanleitung.

Vasoview 6 Pro Endoscope

Verlängertes 7-mm-Endoskop und Dissektionsspitze

Das verlängerte 7-mm-Endoskop mit Dissektionsspitze ist für die Visualisierung der Operationshöhle und die Dissektion bei endoskopischen Operationen und anderen minimalinvasiven chirurgischen Eingriffen indiziert. Es ermöglicht den Zugang für die Gefäßentnahme und ist primär für Patienten indiziert, bei denen eine endoskopische Gefäßentnahme für eine Bypass-Operation durchgeführt wird.

Zu den Operationen an Extremitäten zählen die Gewebedissektion/Gefäßentnahme der Vena saphena magna zur Verwendung bei Koronararterien-Bypassoperationen und peripheren Bypass-Operationen oder der Radialarterie für Koronararterien-Bypassoperationen.

Klinisch

Das endoskopische Gefäßentnahmesystem Vasoview Hemopro 2 wird bei Koronararterien-Bypassoperationen eingesetzt, um ein oder mehrere gesunde Blutgefäße aus den Beinen oder Armen des Patienten zu entnehmen und als „neue“ Blutgefäße zu verwenden, um eine Obstruktion des Herzens zu umgehen. Es handelt sich dabei um einen minimalinvasiven Eingriff, der nur eine kleine Inzision erfordert. Im Allgemeinen entstehen nur geringe Schmerzen und Komplikationen beim Patienten, vor allem im Vergleich zu offenen Verfahren oder Brückentechniken.

Das System kann u. a. bei folgenden Blutgefäßen angewendet werden:

  • Der V. saphena, die von der Leiste bis zum Knöchel verläuft.
  • Der A. radialis, die zwischen Handgelenk und Ellbogen verläuft.

Diese Technologie bietet erwiesenermaßen eine ausgezeichnete Transplantat-Durchgängigkeit und signifikante Vorteile für den Patienten:

  • Ein deutlich reduziertes Infektionsrisiko und weniger Wundkomplikationen1
  • Weniger postoperative Schmerzen und Schwellungen1
  • Eine schnelle Genesung mit minimaler Narbenbildung1
  • Eine höhere Patientenzufriedenheit1

Die EVH wurde von vielen medizinischen Fachgesellschaften als Behandlungsstandard empfohlen:

  • ISMICS (International Society of Minimally Invasive cardiac Surgery): Die endoskopische Venen- und Radialarterienentnahme sollte Standard bei der Versorgung von Patienten sein, die diese Konduits für die koronare Revaskularisation benötigen (Klasse I, Stufe B).1
  • Die EACTS-Richtlinie besagt: Die endoskopische Gefäßentnahme sollte in Betracht gezogen werden, um die Inzidenz von Komplikationen bei Wunden am Bein zu reduzieren (Klasse IIa, Stufe A).2

[1] Ferdinand FD, MacDonald JK, Balkhy HH, et al. Endoscopic Conduit Harvesting in Coronary Artery Bypass Grafting Surgery: An ISMICS Systematic Review and Consensus Conference Statements. Innovations. 2017; 12(5): 301-319
[2] Philippe Kolh, Stephane Windecker, Fernando Alfonso, et al. 2014 ESC/EACTS Guidelines on Myocardial Revascularization. European Journal of Cardio-Thoracic Surgery. 2014; (46): 517-592.

Verwandte Produkte

Vasoshield Druckregulierspritze

Schützt die Gefäße vor Überdehnung und vor der Gefahr einer Endothelschädigung während der standardmäßigen OP-Vorbereitung.

Erfahren Sie mehr

Vasoview 6 Pro Endoskopisches Gefäßentnahmesystem

Qualitativ hochwertige Entnahme der Vena saphena magna oder der Radialarterie mit verbesserter Ergonomie und höherer Effizienz.

Erfahren Sie mehr